Corydoras ephippifer


 Corydoras ephippifer

Erstbeschreibung: Nijssen, 1972

Typuslokalitšt: Brasilien: Est. Amapá, Cachoera Bach, Rio Amapari, 4 km flußabwärts von Casa do Sete

 Südamerikakarte

Wasserwerte Fundort: ...

Etymologie: ephippium (lat. = Sattel), ferre (lat. = tragen) in Anlehnung an den "Sattelfleck" an der Basis der Dorsale.

Größe: M. bis 60 mm - W. bis 65 mm

Beckengr.: ab 100 cm

Bemerkung: C. ephippifer sieht Corydoras delphax sehr ähnlich.










Haltungsinfos:

  Becken Temperatur Bodengrund pH-gH-kH Leitwert Alter Zucht Schlupfzeit
empfohlen ab 100 cm 22° bis 25° Sand          

 



Bestand vorhanden bei: .... [ + = erfolgreich nachgezogen]



back top