Corydoras leopardus


 Corydoras leopardus

Erstbeschreibung: Myers, 1933

Typuslokalitšt: Brasilien: " wahrscheinlich aus dem Amazonas oder einen Küstenfluß unmittelbar südlich davon "

 Südamerikakarte

weitere Fundorte: Brasilien: Est. Pará, Rio Maracaná
Ecuador: Napo, Rio Jacuntocha
Peru: Prov. Loreto, Rio Yavari

Wasserwerte Fundort: ...

Etymologie: das Zeichnungsmuster erinnert an das eines Leoparden

Größe: M. bis 70 mm - W. bis 75 mm

Beckengr.: ab 100 cm

Bemerkung: Bei dieser Art handelt es sich um einen Langschnäuzer. Das kurzschnäuzige "Gegenstück" ist Corydoras trilineatus.









Haltungsinfos:

  Becken Temperatur Bodengrund pH-gH-kH Leitwert Alter Zucht Schlupfzeit
empfohlen ab 100 cm 23° bis 26° Sand          

 



Bestand vorhanden bei: .... [ + = erfolgreich nachgezogen]



back top